Leinsamen
Leinsamen

Mit unserem vollumfassenden Sortiment erfüllen wir Ihre Wünsche.

Gesundheit

Im Bereich Gesundheit führen wir nebst den freiverkäuflichen Heilmitteln ein breites Sortiment an Naturheilmittel. Unsere Stärke liegt in der kompetenten Beratung. Zusammen mit dem Kunden stellen wir die für ihn optimale Lösung zusammen. Unser gut ausgebildetes Team nimmt sich gerne Zeit für Sie.

Naturheilmittel

Die Nachfrage nach natürlichen Heilmethoden steigt stetig. Die sanften, ganzheitlich ansetzenden Mittel liegen im Trend. Dabei geht es darum, die richtige Balance wieder zu finden und so Krankheiten oder Symptome anzugehen.

Im Bereich Spagyrik ist es extrem wichtig, dass man die verschiedenen Herstellverfahren miteinander vergleicht. Wir kreieren für Sie individuelle Mischungen. Als Grundlage dienen uns die exklusiven Quintessenzen der Aurora Pharma, die alchemistischen Spagyrika nach Patrick Baumann und die HAB Spagyrika nach Zimpel & Glückselig.

Spagyrik mit alchemistischem Hintergrund und eigenem Swissmedic Verfahren 

Aurora Quintessenz Spagyrik nach Josef Lüthi spag. Lüthi 

Spagyros Spagyrik nach Patrick Baumann spag. Baumann

Spagyrik nach homöopathischem Arzneibuch

Heidak Spagyrik HAB Vorschrift 25/26 nach Carl-Friedrich Zimpel spag. Zimpel

Heidak Spagyrik HAB Vorschrift 54a-b nach Conrad J. Glückselig spag. Glückselig

Samuel Hahnemann entwickelte Ende des 18. Jahrhunderts die klassische Homöopathie. Der Begründer wendete als erster die Methode „Ähnliches heilt Ähnliches“ an. Das heisst, ein Mittel, welches bei einem gesunden Menschen bestimmte Symptome hervorruft, kann bei einem kranken Menschen eingesetzt werden, welcher unter diesen Symptomen leidet

Pflanzenauszüge zu machen, ist eine der ältesten Methoden, um Heilmittel herzustellen. Bei Tinkturen werden diese Auszüge aus frischen und nicht getrockneten Pflanzen mit Alkohol hergestellt. Tinkturen sind sehr nahe an der lebenden Pflanze. Daher weisen sie oftmals auch typische Eigenschaften wie beispielsweise den Geschmack der Ausgangspflanze auf.

Der Begründer dieser Therapieform war der Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler. Er war überzeugt, dass viele Krankheiten auf einer Störung des Mineralhaushaltes beruhen. Die Mineralsalztherapie ist eine einfache, für jeden anwendbare Heilmethode und kann bei den unterschiedlichsten Erkrankungen eingesetzt werden. Dank der unkomplizierten Einnahme; einfach die Tabletten im Mund zergehen lassen oder in Wasser auflösen und schluckweise über den Tag verteilt trinken, kann sie überall angewendet werden. Schüsslersalze unterdrücken die Krankheit nicht, sondern aktivieren den Selbstheilungsmechanismus und stärken die Zellfunktion.

Gemmo bedeutet im Lateinischen Knospe oder Trieb. Bei der Gemmotherapie dreht sich alles um die Kraft der Knospen. Dr. Pol Henry stellte einen Knospenauszug aus einem Gemisch von Wasser, Alkohol und Glycerin her und somit entstand die Gemmotherapie.

Der englische Arzt Dr. Edward Bach gründete in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts die Bachblütentherapie. Diese alternative Therapiemethode hat das Ziel, die körperliche Gesundheit wieder herzustellen indem die Störung des seelischen Gleichgewichts behoben wird.